Ignatiana III: Formen spirituellen Übens

Grundlagen der ignatianischen Spiritualität. Die Grundlagenseminare „Ignatiana I-IV“ sind Voraussetzung für die Teilnahme am MAS-Lehrgang „Ignatianische Exerzitien und geistliche Begleitung“, können aber auch einzeln und in beliebiger Reihenfolge besucht werden.
Spirituelles Üben wird in unseren Tagen neu entdeckt. Es gehört heute zu einer ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung. Auch ein zeitgemässes Christsein kann darauf nicht verzichten. Die Wüstenväter und -mütter der Spätantike sahen sich bereits als geistliche Athleten und Athletinnen, und auch Ignatius von Loyola vergleicht das spirituelle Üben mit sportlichen Übungen. Was das eine für den Leib ist, ist das andere für die Seele. Sinn und Ziel, Grenzen und Gefahren von spirituellen Methoden wie auch unterschiedliche Formen werden an diesem Seminar vorgestellt und eingeübt. Auch die Frage nach dem gemeinsamen Vollzug und der Verbindung zu Gottesdienst und Liturgie wird thematisiert.

Beginn 23.11.2018, 18:30
Ende 25.11.2018, 13:30
Bemerkungen

Voraussetzungen
Für die Grundlagenseminare Ignatiana I-IV sind keine besonderen Voraussetzungen nötig.

Ort Lassalle-Haus Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach
Ortslink http://www.lassalle-haus.org
Kontakt-E-Mail info@lassalle-haus.org
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/kursdetails/ignatiana-iii-formen-spirituellen-uebens-2018E109.html#250946
Zielpublikum Menschen, die sich mit der Spiritualität des Ignatius von Loyola vertieft auseinandersetzen möchten. Für Interessenten des Lehrgangs "Ignatianische Exerzitien und Geistliche Begleitung" sind die Grundlagenseminare Voraussetzung.
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 290 zzgl. Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@lassalle-haus.org