SALON um SECHS: Glauben und Wissen

Glaube ist nicht bloss eine rückständige Form des Wissens und Religion wird selbst in den westlichen Gesellschaften nicht verschwinden. Warum das so ist, erklärt der Sozialphilosoph, Soziologe und Rechtsphilosoph Jürgen Habermas seit Jahrzehnten. Dieser Tage erscheint sein drittes Lebenswerk „Auch eine Geschichte der Philosophie“.

Über diesen 1752-seitigen Zweibänder sprechen wir mit Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Wilhelm Graf. Er ist emeritierter Professor für Systematische Theologie an der LMU, ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und ein Gesprächspartner für Habermas. Sie gehören zu den einflussreichsten Intellektuellen der Gegenwart.

Moderation: Stephan Jütte

Dienstag, 17. Dezember, 18.15 – 19.30 Uhr
Kafi Hirschli, Hirschengraben 7, 8001 Zürich

Anmeldung erwünscht: lebenswelten@zh.ref.ch
Unkostenbeitrag: CHF 10.-/5.- (Legi & Kulturlegi)
Infos unter: https://www.zhref.ch/themen/lebenswelten/dienste/salon-um-sechs/salon-um-sechs-dez-2019

 

Wir freuen uns über alle, die mitdenken und mitdiskutieren!

Flyer

 

Beginn 17.12.2019, 18:15
Ende 17.12.2019, 19:30
Bemerkungen
Ort Kafi Hirschli, Hirschengraben 7, 8001 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail lebenswelten@zh.ref.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Wilhelm Graf
Leitung
Kosten Unkostenbeitrag: CHF 10.-/ 5.- (Legi & Kulturlegi)
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.zhref.ch/themen/lebenswelten/dienste/salon-um-sechs/salon-um-sechs-dez-2019
Anmeldungs-E-Mail lebenswelten@zh.ref.ch