Hände auflegen

Bereits in der Bibel wird von der Handauflegung gesprochen – und Jesus hat sie praktiziert.
Die Gabe der Handauflegung steckt in uns allen!
Felix Weder-Stöckli erzählt von seinem eigenen Weg zur Handauflegung. Ausgehend von einer Heilungsgeschichte im Neuen Testament werden die Teilnehmenden in die Tradition der
Handauflegung eingeführt und können sich auf Wunsch die Hände auflegen lassen.
Der Referent ist als römisch-katholischer Theologe in der Gehörlosenseelsorge Solothurn, Bern und beider Basel und in der
Pfarrei Münchenbuchsee tätig.

Beginn 20.06.2018, 19:30
Ende 20.06.2018, 21:00
Bemerkungen

Herzliche Einladung: Fachstelle Erwachsenenbildung Deutschfreiburg

Ort Bildungszentrum Burgbühl, 1713 St. Antoni/FR
Ortslink
Kontakt-E-Mail bildung@kath-fr.ch
Veranstaltungs-Link #251184
Zielpublikum Alle Interessierten
Referent/innen, Mitwirkende Felix Weder-Stöckli
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail