Grundkurs Bibliolog – Weil jede/r was zu sagen hat

Grundkurs Bibliolog

Weil jede/r was zu sagen hat!

Wie kann ich die Bibel verstehen? Wie kann die Botschaft der Heiligen Schrift das eigene Leben bereichern? Und wie kann daraus ein Gemeinschaftserlebnis werden? Fragen dieser Art stellen sich viele Menschen. Ob in der pastoralen Arbeit oder im persönlichen Leben, viele Menschen suchen heute händeringend nach lebendigen und existenziellen Zugängen zur Bibel. Ein solcher Zugang bietet der Bibliolog, eine Methode, die zum Dialog zwischen biblischem Text und eigener Lebensgeschichte ermutigt. Die Anwesenden identifizieren sich nacheinander mit mehreren biblischen Gestalten und können sich aus diesen Rollen heraus äußern, und zwar gerade zu den Text-Zwischenräumen, in denen ein noch nicht festgelegtes Sinnpotential darauf wartet, persönlich und existenziell erschlossen zu werden.

Inhalt

  • Kennenlernen der methodischen Schritte des Bibliologs
  • Praktische Übungen und selbst angeleitetes Bibliolog in der Gruppe
  • Kollegiale Supervision und theoretischen Vertiefung

Zielgruppe

  • Haupt- und ehrenamtliche pastorale Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Gemeindeleiter- und Leiterinnen
  • Interessierte an der Bibel, die sich ernsthaft mit dem «Buch der Bücher» beschäftigen wollen und eine Vertiefung ihres Glaubens suchen

Impulse für Ihren weiteren Weg

  • Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit biblischen Texten
  • Sachgemässer Zugang und Umgang mit der Bibel

Voraussetzungen

Theologische Grundkenntnisse sind hilfreich, aber keine Teilnahmevoraussetzung.

Tagesablauf

Mittwoch
15.00 Anreise / Nachmittagskaffee
Strukturen und Schritte eines Bibliologs
17.40 Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst
18.30 Abendessen
19.30 Hintergründe zu Entstehung des Bibliologs (Textverständnis, Midrasch)

Donnerstag
ab 08.00 Frühstück
09.00-12.00 Bibliolog lernen durch theoretische Impulse und praktische Übungen
12.00 Mittagessen
14.00-17.30 Bibliolog lernen durch theoretische Impulse und praktische Übungen
17.40 Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst
18.30 Abendessen
19.30 Bibliolog lernen durch theoretische Impulse und praktische Übungen

Freitag
ab 08.00 Frühstück
09.00-12.00 Bibliolog lernen durch theoretische Impulse und praktische Übungen
12.00 Mittagessen
14.00-17.30 Bibliolog lernen durch theoretische Impulse und praktische Übungen
17.40 Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst
18.30 Abendessen

Samstag
ab 08.00 Frühstück
ab 09.00 (ganztags) Praktische Umsetzung des eigenen Bibliologs mit kollegialem Feedback und Supervision durch die Trainer/in
18.30 Abendessen
19.30 Zertifikatsübergabe

Sonntag
07.45 Frühstück
08.30 Gottesdienst
10.00-12.00 Offene Fragen und Weiterarbeit nach dem Bibliolog
12.30 Mittagessen
13.30 Ende

Änderungen vorbehalten

Weitere Informationen

Die erfolgreiche Teilnahme am Kurs wird mit einem Zertifikat des Netzwerkes Bibliolog bestätigt.

Beginn 11.08.2021, 15:00
Ende 15.08.2021, 13:30
Bemerkungen
Ort Lassalle-Haus, Bad-Schönbrunn, Edlibach
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@lassalle-haus.org
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/de/kursdetails/grundkurs-bibliolog-weil-jede-r-was-zu-sagen-hat-2021-b05.html
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 580 zzgl. Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail