Menschliches Leben als Herausforderung – Gasthörer/innen Vorlesungsreihe Theologische Ethik 2

Die Ethik hilft dabei, menschliches Handeln anhand von Wertmassstäben zu überprüfen. Als Fach im Rahmen der christlichen Theologie stützt sie sich dabei auf ein biblisches Welt- und Menschenbild. Dadurch eröffnen sich vielfältige Perspektiven auf ethische Probleme im heutigen Lebensalltag: Wie sieht ein gelingendes christliches Leben für uns selber und alle Menschen aus, was bedeuten Gerechtigkeit und Solidarität? Wie sind z. B. Pränataldiagnostik, Schwangerschaftsabbruch oder Sterbehilfe zu beurteilen, wie Gentechnologie, die Welt der Wirtschaft oder auch der Umweltschutz? Welchen Beitrag leistet die katholische Soziallehre für eine Beantwortung dieser Fragen?

15 Vorlesungen am Montagabend 19-20.45 Uhr von 8. März – 14. Juni 2021

Prospekt

Beginn 08.03.2021, 19:00
Ende 14.06.2021, 20:45
Bemerkungen
Ort Veranstaltungszentrum Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@tbi-zh.ch
Veranstaltungs-Link https://www.tbi-zh.ch/gasthoererinnen-und-gasthoerer/
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Dr. Thomas Wallimann, Leiter des Instituts für Sozialethik «ethik22» in Zürich
Leitung
Kosten 500.00 (für 2 Fächer CHF 830.00)
Anmeldeschluss 25.02.2021
Anmeldungs-Link https://www.tbi-zh.ch/gasthoererinnen-und-gasthoerer/
Anmeldungs-E-Mail info@tbi-zh.ch