Filmbesinnungswochenende

Beherzte Frauen und Männer versuchen, Achtsamkeit und Mitgefühl auf ihrem Lebensweg zu wagen. Der eigenen Intuition zu trauen, den Mut zu entfalten, ein Original zu sein und keine Kopie, fördert eine Mitmenschlichkeit, die auch in komplexen Lebenssituationen möglich ist.
Im israelischen Film «Mein Herz tanzt» (2014) von Eran Riklis begegnen wir Eyad, einem Palästinenser und Naomi, einer jüdischen Mitschülerin, die gegen alle Widerstände liebend unterwegs sind …
Im italienisch-englischen Film «Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit» (2014), der am Filmfestival in Venedig den Preis für die beste Regie erhalten hat, erinnert uns der originelle Mister May, der Beerdigungen für Verstorbene ohne Hinterbliebene gestaltet, an die einmalige Würde jedes Menschen. Liebenswürdig-verschmitzt wird in diesem leisen Film die Einzigartigkeit und Unwiederholbarkeit jedes Lebens gefeiert.

Beginn 21.09.2018, 18:00
Ende 23.09.2018, 13:30
Bemerkungen
Ort Kloster Kappel, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis
Ortslink http://www.klosterkappel.ch
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.klosterkappel.ch/de/kurse/spiritualitaet/filmbesinnungswochenende/#251538
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Fr. 220.-, zuzüglich Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.klosterkappel.ch/de/kurse/spiritualitaet/filmbesinnungswochenende/
Anmeldungs-E-Mail