Erde und Himmel verbinden

Kontemplation via integralis – Vertiefung

Kontemplation bedeutet Erwachen zu dem, wer wir sind, jenseits unserer Vorstellungen und Konzepte. Ankommen in der göttlichen Gegenwart. Den Rahmen bilden Sitzen und Schweigen in Meditation. Körperpräsenz und meditatives Gehen geschehen im Herzgeist der kontemplativen Sammlung.

Das Sitzen in Stille hilft
– Energien zu bündeln und kraftvoll zentriert zu sein
– Weite, Liebe und Frieden im Herzen zuzulassen
– zur Einheit und zu einem Leben in Liebe zu allen Geschöpfen zu erwachen
– sich innerlich zu ordnen, zu heilen und zu wachsen

Elemente
Sitzen und meditatives Gehen, je nach Wetter auch im Freien, Einüben von Körperpräsenz, einfache Rituale, Möglichkeit zum Einzelgespräch, Impulsvortrag.

Hinweis
Sitzkissen, Hocker oder Stühle sind vorhanden. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung in gedeckten Farben. Einer körperlichen Einschränkung wird entsprechend entgegengekommen.

Beginn 18.09.2020, 17:30
Ende 19.09.2020, 16:00
Bemerkungen
Ort
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/erde-und-himmel-verbinden/18-september-2020
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Claudia Nothelfer, Theologin, Kontemplationslehrerin via integralis
Leitung
Kosten CHF 100.- plus Pension CHF 125.- EZ/VP
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/erde-und-himmel-verbinden/18-september-2020?showForm=true
Anmeldungs-E-Mail