Enneagramm – Einführung

Mit liebender, aber auch schonungsloser Offenheit hält das Enneagramm dem Menschen den Spiegel vor. Es zeigt ihm, welche Grundenergien (Leidenschaften) sein Leben bestimmen, welche Muster des Verhaltens immer wieder auftreten und ein freies Fliessen der Lebensenergie erschweren. Das Enneagramm befreit den Menschen von seiner Ich-Befangenheit, indem es ihn einlädt, sich auf die göttliche Wirklichkeit hin zu öffnen.

Im Einführungskurs lernen wir das Enneagramm als Typenmodell kennen. Die neun Charaktermuster werden den Teilnehmenden vertraut. Sie gelangen zu einer ersten Selbsteinschätzung und beginnen das Wachstumspotenzial ihres Typs zu erkennen.

Beginn 15.11.2018, 18:00
Ende 18.11.2018, 13:00
Bemerkungen

Methodische Elemente:

-Referate, Einzelarbeiten, Gespräche zu zweit und in der Gruppe.
-Möglichkeit zu Einzelgespräch und Leibarbeit
-Ausführliche schriftliche Unterlagen werden abgegeben.

Ort zentrumRANFT
Ortslink https://www.zentrumranft.ch/
Kontakt-E-Mail info@zentrumranft.ch
Veranstaltungs-Link #250963
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten 300 CHF plus Unterkunft und Verpflegung
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail