Drei Tage der Stille

Kontemplation via integralis – Loslassen und Entdecken

Oft machen Menschen sich ein Bild von sich selbst, vom Gegenüber, von Gott und der Welt. Im Laufe des Lebens werden diese Bilder von der Wirklichkeit überholt. Es wird klar: Diese Bilder wollen losgelassen werden. Das wirkt befreiend. Auf diese Weise entsteht Offenheit für das ‚Jetzt-So-Sein‘.
Es geht darum, Vertrauen zu üben, dass ich in dieser Offenheit getragen bin und dass sie mich weiterführt zu mehr Lebendigkeit, Kraft, Echtheit, Zärtlichkeit, Mut und Frische.

Die Tage im Schweigen tragen dazu bei, dass die Teilnehmer*Innen:
– Stress abbauen
– Achtsamkeit vertiefen
– dem Ruf ihres Herzens mehr Gehör schenken
– der Einheit mit allem Leben näher kommen

Arbeitsweise
Täglich 6 Stunden sitzen, dazwischen meditatives Schreiten und Impulse zum Thema. Begleitgespräche, Körperübungen, Feier am Sonntag.

Hinweis
Das ganze Wochenende findet im Schweigen statt. Bitte tragen Sie bequeme Kleider in dunkeln Farben.
Bitte frühzeitig anmelden, da die Platzzahl beschränkt ist.

Beginn 11.02.2021, 18:00
Ende 14.02.2021, 15:30
Bemerkungen
Ort Propstei Wislikofen
Ortslink https://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/drei-tage-der-stille-loslassen-und-entdecken/11-februar-2021
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/drei-tage-der-stille-loslassen-und-entdecken/11-februar-2021
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Eveline Felder, Kontemplationslehrerin via integralis, Silvia Spycher, Kontemplationslehrerin via integralis
Leitung
Kosten CHF 170.- plus Pension CHF 375.- EZ/VP, CHF 330.- DZ/VP pro Person
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://www.propstei.ch/de/weiterbilden/kurse/drei-tage-der-stille-loslassen-und-entdecken/11-februar-2021?showForm=true
Anmeldungs-E-Mail