Diner Surprise: «Chliini Lüüt» und «Zletscht am Änd»

Reinhold Bruder trägt Mundarttexte im antiken Versmass des Hexameters vor:
zum einen Geschichten aus einer Jugend in der Nachkriegszeit mit dem Titel «Chliini Lüüt» (2012), zum anderen Ausschnitte aus dem Manuskript «Zletscht am Änd», einer Erzählung mit dem Schauplatz Seniorenzentrum. Beide Werke sind im Seetaler Dialekt, der Herkunftsmundart des Autors, geschrieben. Umrahmt werden die Lesungen mit herbstlichen kulinarischen Seetaler-Spezialitäten.

Beginn 27.10.2018, 18:00
Ende 27.10.2018, 00:22
Bemerkungen
Ort Tagungshaus Rügel, Seengen
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://ref-ag.ch/bildung-beratung/bildung-und-spiritualitaet/PDF/ref-ag_bildung-spiritualitaet-2018_R18-11.pdf#250089
Zielpublikum alle Interessierte
Referent/innen, Mitwirkende Reinhold Bruder
Leitung
Kosten Fr. 60.- pro Person (inkl. Apéro, Essen, Kulturprogramm; ohne Getränke)
Anmeldeschluss 13.10.2018
Anmeldungs-Link http://www.ref-ag.ch/informationen-medien/veranstaltungen/anmeldung/index.php
Anmeldungs-E-Mail