Die Erinnerung – eine Lebensquelle

Was uns innerlich beschäftigt (Ängste, Befürchtungen, Ärger – beglückende Erinnerungen, Vorfreuden), sollten wir nicht dem Zufall überlassen. Denn diese Gedanken- und Gefühlsgänge bestimmen uns und unser Erleben.
Dieses Seminar vermittelt eine Form der Meditation, in der gute, kraftvolle Erinnerungen innerlich wiederbelebt und gewürdigt werden, sodass sie auch das aktuelle Erleben beeinflussen. Das Seminar widmet sich den positiven Erfahrungen und ihrer Energien, die bis in die Gegenwart hineinwirken und sogar eine heilende Kraft entfalten können. Es empfiehlt sich für Männer und Frauen, die im Sinne der Resilienz den Umgang mit den eigenen Lebenskräften und Lebensquellen bewusster gestalten möchten.

Beginn 04.05.2018, 18:00
Ende 06.05.2018, 16:00
Bemerkungen
Ort Morschach SZ
Ortslink https://www.antoniushaus.ch/kontakt/anfahrt
Kontakt-E-Mail info@antoniushaus.ch
Veranstaltungs-Link https://www.antoniushaus.ch/bildung/aktuelle-angebote/event/522-die-erinnerung-eine-lebensquelle#250961
Zielpublikum Meditation-Interessierte, wichtig auch für SeniorInnen im Sinne von Lebensbewältigung. Vorkenntnisse sind keine notwendig.
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten 260.- Fr. plus Pensionskosten
Anmeldeschluss 19.04.2018
Anmeldungs-Link https://www.antoniushaus.ch/bildung/aktuelle-angebote/event/522-die-erinnerung-eine-lebensquelle
Anmeldungs-E-Mail