Die eigene Stimme als Weg zur Heilung

An diesem Wochenende erfahren wir am eigenen Leib, wie Ohr und Stimme sich heilsam auswirken und zum Ganz-Werden beitragen können. Im Lauschen, Tönen und Summen erschliesst sich der eigene Organismus als lebendiger Klangraum. In blockierten Zonen entfalten sich unerwartete Töne, Atemimpulse schaffen sich Raum, eine neue Ordnung und Präsenz stellt sich ein und neue Möglichkeiten zur Regenerierung werden bewusst. Das kann sich auch lösend auf Schmerzen und Beschwerden auswirken. Unterstützend wirken in diesem Prozess sowohl eutonische Übungen als auch das Entdecken des eigenen Atemtypus (aktive Aus- und Einatmer nach Wilk/Hagena).
Am Ende des Kurses gibt es die Möglichkeit zusätzliche Einzelstunden zu buchen, in denen individuelle Probleme durch Klangmassagen zu Lösungen finden können.

Beginn 16.03.2018
Ende 18.03.2018
Bemerkungen
Ort zentrumRANFT
Ortslink http://www.zentrumranft.ch
Kontakt-E-Mail info@zentrumranft.ch
Veranstaltungs-Link https://www.zentrumranft.ch/kalender/stimme-und-heilung#250486
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Astrid Bernius
Leitung
Kosten 350 CHF zzgl. Unterkunft/Verpflegung
Anmeldeschluss 20.02.2018
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@zentrumranft.ch