Lunch & Lecture mit Jean-Daniel Strub

Innovation ist nicht neutral. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich ihre Ambivalenz: Gewinnen wir neue Freiheiten? Oder riskieren wir sie, wenn die Technologie die Oberhand gewinnt? Ambivalenz verlangt nach Orientierung. Um nachhaltige Werte zu schaffen – ökonomisch, sozial und ökologisch – erfordert Innovation ethische Reflexion. Jean-Daniel Strub, Ethiker und Politiker, stellt Chancen und Risiken dar, welche die Digitalisierung für unsere Gesellschaft mit sich bringt. Dazu sorgt das «Lilly Jo» für saisonale Verpflegung.

Flyer «Lunch und Lecture mit Jean-Daniel Strub» (PDF)

Beginn 03.09.2020, 12:15
Ende 03.09.2020, 13:00
Bemerkungen
Ort Paulus Akademie, Pfingstweidstrassse 28 8005 Zürich
Ortslink https://www.paulusakademie.ch/kontakt/
Kontakt-E-Mail e.studer@paulusakademie.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Jean-Daniel Strub, Ethiker und Co-Gründer von Ethix
Leitung
Kosten CHF 30.- (inkl. Mittagessen und Getränke); CHF 20.- für Mitglieder Gönnerverein, Studierende und Lernende, IV-Bezüger und mit KulturLegi
Keine Anmeldung erforderlich. Beschränkte Platzzahl.
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail