Der klassische Yoga des Patanjali

Unsere Erfahrung lehrt: Manchmal ist es nötig, aus dem Alltag auszutreten, um auf ihn einen befreiteren Blick (wieder-)finden zu können. Das Yoga-Sutra des Patanjali hat die klärende Kraft, welche unseren Alltag tiefgreifend vereinfacht und entlastet. Diese Weisheitslehre zeigt in kurzen, prägnanten Sätzen auf, wie wir uns emotional mit der äusseren Realität – mit unserem Körper, Beziehungen, Aufgaben – verstricken, uns mit ihnen identifizieren und so unser Leben wiederkehrend als leidvoll und gefährdet erleben.
Innerhalb dieser Schrift wenden wir uns dem Shadana-pada zu, dem Kapitel über die Übung: einer detaillierten Analyse unserer inneren Muster als auch ein Werkzeug, uns von ihnen zu lösen. Ziel dieses spirituellen Weges ist innere Klarheit und Ruhe.

Beginn 07.12.2018, 18:30
Ende 09.12.2018, 13:30
Bemerkungen

Inhalt
In Referaten wird die Lehre dargelegt, um sie dann mit Hilfe der Yogapraxis auch körperlich in uns selber zu erkunden. Das liebevolle und bewusste Verbinden mit dem eigenen Atem ist zentral, damit sich eine tiefe mentale Entspannung einstellen kann und mit ihr der Zugang zu unserem inneren Wissen.
Voraussetzungen
Bereitschaft, sich immer wieder neu einzulassen. Neugierde, geistige Impulse im eigenen Körper und Atem zu erkunden.
Vorkenntnisse im Yoga sind nicht nötig, obwohl sich das Seminar auch als Weiterbildung für Yogalehrende empfiehlt.
Bei persönlichen Themen wenden Sie sich bitte vorgängig an die Kursleiterin, damit gemeinsam über eine Teilnahme befunden werden kann.

Ort Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach
Ortslink http://www.lassalle-haus.org
Kontakt-E-Mail info@lassalle-haus.org
Veranstaltungs-Link https://www.lassalle-haus.org/kursdetails/der-klassische-yoga-des-patanjali-2018Y11.html#250889
Zielpublikum Für Interessierte jeden Alters, für Frauen und Männer, für Einsteigende, Übende und Lehrende. Geeignet auch als Weiterbildung für Yogalehrende: inhaltlich und methodisch, wie Philosophie in die Praxis integriert werden kann.
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten CHF 230 zzgl. Pensionskosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@lassalle-haus.org