*Christsein heute – Kirche wohin. Podium mit Jesuiten-General Arturo Sosa

In seiner Heimat Venezuela war Arturo Sosa ein anerkannter Vermittler bei politischen Spannungen. Seit 2016 ist er in Rom «Pater General», Chef von weltweit über 15 000 Jesuiten. Nun besucht er erstmals die Schweiz und trifft in Zürich im Rahmen eines öffentlichen Gesprächs über „Christsein heute – Kirche wohin“ auf diese Persönlichkeiten der Kirchen und der Medien:
Bischof Dr. Felix Gmür, Bischof von Basel
Dr. Daniel Kosch, Generalsekretär RKZ (Römisch-Katholische Zentralkonferenz)
Dr. Gottfried Locher, Präsident SEK (Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund)
Prof. Dr. Barbara Hallensleben, Universität Fribourg
Dr. Daniel Foppa, Leiter Inlandredaktion Tamedia Zürich

Moderation: Judith Wipfler, Schweizer Radio SRF 2

Ort: Universität Zürich, Häldeliweg 2, Raum HAH-E11 (Tramstation „Platte“)

Offen für alle Interessierten. Eintritt frei, Kollekte

Beginn 20.09.2019, 17:00
Ende 20.09.2019, 19:00
Bemerkungen
Ort
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail