Chinesische Kalligraphie – ein Weg zum „Einssein“ 2020

Über Jahrtausende waren chinesische Kalligrafen bestrebt, durch das Schreiben von Kalligrafien die Einheit von Mensch, Himmel und Erde zu erlangen. Diese frei fliessende, dynamische, sehr vereinfachte, leichte Schreibweise fördert beim Praktizierenden die Entspannung und zugleich höchster Konzentration und Achtsamkeit.

Beginn 11.01.2020, 10:00
Ende 12.01.2020, 16:30
Bemerkungen
Ort Seminarhotel Mattli Antoniushaus
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link https://www.antoniushaus.ch/index.php?option=com_eventbooking&view=event&id=183
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Fr. 160.00
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail