Der Anlass – Burgen und Weinberge im Birseck BL / Teil 2 – findet definitiv statt.

Samstag, 5. Mai 2018 / 10.15 – ca. 16.00

Durchführung: bei jeder Witterung mit allfällig angepasstem Programm

Treffpunkt: um 10.15 am Bahnhof Dornach-Arlesheim.

Fahrpläne: Solothurn: 9.01/Luzern: 8.54 via Olten 9.32/Basel: 10.06 (S3) Richtung Laufen, St.Gallen: 7.42 via Zürich-HB: 9.00/Bern 9.04 via Basel: 10.06 (S3) Richtung Laufen / Ankunft: Dornach-Arlesheim: 10.14,
ab Dornach-Arlesheim mit Bus Nr. 65 nach Pfeffingen / Abfahart: 10.35
ab Aesch BL, Schürhof mit Bus Nr. 68 nach Aesch: XX:59, ab Aesch Richtung Basel: XX.10/XX.37

Billette: Heimatbahnhof – Dornach-Arlesheim, retour ab Aesch BL
zusätzlich Bus von Dornach nach Pfeffingen und von Aesch, Schürhof nach Aesch, Bahnhof
Kosten: ca. 7.– (Peter wird diese Busbillette im Voraus besorgen.)

Beschreibung:
Bei der ersten Wanderung im April 2013 besuchten wir das Schloss Angenstein mit Führung und wanderten ins Rebgebiet Klus.
Dieses Mal besichtigen wir die soeben neu und bestens restaurierte Burgruine Pfeffingen (Bauzeit 12. Jahrhundert). Es ist eine der grössten noch erhaltenen Burgruinen des Basellandes.
Da eine Führung zu kostspielig wäre, wird Peter Stocker über dieses imposante Bauwerk informieren.
Via Rebgelände Klus erreichen wir die etwas verfallene Ruine Froburg (auch Tschäpperli genannt). https://de.wikipedia.org/wiki/Ruine_Frohburg

Programm:
Nach dem Kaffeehalt in Dornach (SO) nehmen wir den Bus nach Pfeffingen. Nach kurzem Besuch der St. Martinskirche erreichen wir die Burgruine Pfeffingen zu Fuss in 15 Minuten (Besichtigung und Erklärungen). Anschliessend Mittagsrast an einem geeignetem Ort. Bei schlechter Witterung könnte auch im Dorf Pfeffingen, z.B. im Gasthof “ Blume „, Rast gemacht werden. Die weitere Wanderung führt uns hinunter ins Rebgebiet Klus. Dort gibt es Gelegenheit, im Winzerbeizlein einen feinen Tropfen dieser Weinregion zu degustieren. Später erreichen wir die Ruine Froburg und wandern hinunter zur Bushaltestelle Schürhof. Von dort bringt uns der Postbus Nr. 68 zurück zum Bahnhof Aesch.

reine Wanderzeit: ca. 1,75 Std.

Ausrüstung: gute Laufschuhe, Sonnen- und Regenschutz inkl. Kopfbedeckung, Picknick und Getränke aus dem Rucksack

Auskunft erteilt Peter Stocker per Email oder Telefon:
peter.stocker@intergga.ch / Tel. 061 711 32 61 oder 076 347 93 95

Beginn 05.05.2018
Ende 05.05.2018
Bemerkungen

Anmeldung mit Programm-Abo: via Online - Anmeldeformular
Anmeldung Gäste: via Kontakt / E-Mail
Alle weiteren Informationen zum Ausdrucken
folgen per E-Mail zwei Tage vor der Veranstaltung.
Bitte beachten: Teilnahme auf eigene Verantwortung.
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Ort Dornach-Arlesheim/Aesch BL
Ortslink https://de.wikipedia.org/wiki/Dornach_SO
Kontakt-E-Mail info@kbr.ch
Veranstaltungs-Link https://de.wikipedia.org/wiki/Ruine_Pfeffingen#250995
Zielpublikum vielseitig interessierte Singles
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Anreise, Einkehr; Organisationskostenbeitrag: Jahresabo: 10.-- / Abo6: 15.-- / Gäste: 20.--
Anmeldeschluss 02.05.2018
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@kbr.ch