Bibliodrama und Seelsorge – Bibliodramatische Impulse für die Liturgiegestaltung

Liturgische Feiern wollen Gottes Wirken und geheimnisvolle Anwesenheit erinnern, vergegenwärtigen und feiern. Durch bibliodramatische Elemente werden die Mitfeiernden intensiv und unmittelbar auf ihre eigene Glaubens- und Lebenserfahrung hin angesprochen.
Bibliodramatische Elemente verbinden den Raum eines Bibeltextes mit dem Raum einer Kirche. Spannung entsteht, wenn sich Textraum und Kirchenraum gegenseitig interpretieren. Mitfeiernde werden auf diese Weise neu aufmerksam, wie sich das „Geheimnis Mensch“ und das „Geheimnis Gott“ begegnen. So entsteht ein religiöser Erfahrungsraum, in dem die einzelnen angesprochen sind.

Beginn 15.06.2020
Ende 17.06.2020
Bemerkungen
Ort Propstei Wislikofen
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@tbi-zh.ch
Veranstaltungs-Link http://www.tbi-zh.ch/events/wenn-text-und-kirchenraum-sich-begegnen/#250381
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.tbi-zh.ch/events/wenn-text-und-kirchenraum-sich-begegnen/
Anmeldungs-E-Mail