Von Eden bis Babel

Biblische Urgeschichten (Genesis 1-11)

Bibelpastorales Wochenende
Freitag 7. Mai 2021 – Sonntag 9. Mai 2021

Die biblischen Urgeschichten …

gehören zu den bekanntesten Erzählungen der Menschheit, zur Weltliteratur. Sie erzählen in mythischer Sprache davon, «was niemals war und immer ist» (Sallustios, 4. Jh. n. Chr.). So verstanden, liegt ihre Bedeutung nicht im Konkret-Historischen («Schöpfung in 7 Tagen»), sondern im Beispielhaften, Exemplarischen, Grund-legenden. Die erzählerische Kraft der Texte spricht für sich und hat unzählige Deutungen in der Kunst angeregt.

Die Urgeschichten wurzeln in der Kultur und Literatur des Alten Orients: Viele Motive sind aus ausserbiblischen Erzählungen und Mythologien bekannt, und es ist überaus erhellend, die biblischen Erzählungen vor dem Hintergrund altorientalischer Mythologie neu zu entdecken.

Schliesslich bilden die Urgeschichten auch den Prolog zur hebräischen Bibel. Als Auftakt-Erzählungen zum dreiteiligen Kanon von Tora, Propheten und Weisheitsschriften setzen sie besondere Akzente – und dies in einer universalistischen, nicht-nationalistischen Perspektive. Das kann auch für heute wichtige Impulse setzen.

 

Beginn 07.05.2021, 16:00
Ende 09.05.2021, 14:00
Bemerkungen
Ort Bildungshaus Stella Matutina, 6353 Hertenstein
Ortslink
Kontakt-E-Mail info@bibelwerk.ch
Veranstaltungs-Link https://www.bibelwerk.ch/d/m138598
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten 250 inkl. Kursmaterial, zzgl. Übernachtungskosten. SKB-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link https://wp.bibelwerk.ch/anmeldung-bibelpastorales-wochenende-7-9-mai-2021/
Anmeldungs-E-Mail info@bibelwerk.ch