Lichter-Rosenkranz – Den Alltag ins Gebet nehmen

Der Lichter-Rosenkranz greift Elemente auf, die in der menschlichen Natur tief verankert sind. Kerzen anzünden, Blumen schenken und das wieder neu entdeckte Rosenkranzbeten, verbindet alles zu einem sinnenhaften Erleben (es entsteht im Beten ein Kranz von Rosen und Lichtern).

Sing-, Musik- und Volkstanzwoche

Die Singwochen bieten Gelegenheit, in einem Chor zu singen, unbeschwert das Tanzbein zu schwingen und Instrumente im Orchester oder in einer Kleinformation erklingen zu lassen.
Die Singwoche eignet sich für Familien und Einzelpersonen, welche in lockerer Atmosphäre und vor einer wunderbaren Naturkulisse musisch-kreative Erlebnisse geniessen und Anregungen für den Alltag mitnehmen wollen.
Die Homepage www.die-singwochen.ch gibt Auskunft über Kursinhalte, Preise und Anmeldeformalitäten.

Rosenkranz ein «Draht nach oben» – knüpfen und beten lernen

Der Rosenkranz ein «Himmelsöffner»! Unter Anleitung einen Rosenkranz knüpfen für sich selbst oder als Geschenk. Selbst Hand anlegen und 5 Geheimnisse entdecken. Der direkte «Draht nach oben», der Rosenkranz ist für für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre geeignet.

Geborgenheit in Krisenzeiten

Schwester Dr. Doria Schlickmann aus Vallendar begeistert zum Thema „Geborgenheit in Krisen“ mit ihren Ausführungen. Am Nachmittag und Abend des 4. Februar haben Sie Gelegenheit am Impulsvortrag mit Austausch teilzunehmen.

Abendkonzerte Neu-Schönstatt

Zu besonderen Gelegenheiten finden in Neu-Schönstatt musikalisch-kulturelle Veranstaltungen statt. Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm entsteht durch die vielen Musiker und Musikerinnen sowie Sänger und Sängerinnen, die ihre Leidenschaft und Freude an Gesang und Musik bewusst an einem speziellen Ort, wie im Zentrum Neu-Schönstatt, Raum geben wollen.

Geborgenheit in Krisenzeiten

Schwester Dr. Doria Schlickmann aus Vallendar begeistert zum Thema „Geborgenheit in Krisen“ mit ihren Ausführungen. Am Nachmittag und Abend des 4. Februar haben Sie Gelegenheit am Impulsvortrag mit Austausch teilzunehmen.

Romreise – zwischen Antike, Christentum und Moderne / ACHTUNG! Coronabedingt auf 2022 verschoben

Rom ist ewig schön! Altes und Neues immer wieder entdecken und neu kennen lernen. Bewegen Sie sich eine Woche in der ewigen Stadt auf den Spuren von Werten und Schätzen der Kirche und der Kultur. Wir pilgern nach Rom – wir entdecken Rom unter verschiedenen Gesichtspunkten. Erneut suchen wir die Plätze und Orte aus, die zu den schönsten Roms zählen. Reise mit der Bahn an einem Tag.

RPP Multiplikatoren/Multiplikatorinnen-Kurs 2021-2023

Im Oktober 2021 startet für Begeisterte der Religionspädagogischen Praxis RPP ein Ausbildungskurs für Multiplikatoren/Multiplikatorinnen. Vertiefen Sie Ihre Erfahrungen mit RPP und gewinnen Sie mehr Sicherheit in der Weitergabe des Weges. Lernen Sie vom wertvollen Austausch und ihren eigenen Erfahrungen.

Josef Kentenich – Pfadfinder & Lebensmeister

Hören und erfahren Sie mehr über Pater Josef Kentenich: von seinem Leben, seinem Wirken, wie Menschen heute mit ihm als Freund und Begleiter leben und wie er in alltäglichen Dingen als treuer Helfer wirkt. Willkommen zum „Pater Kentenich Freunde-Tag“!