Auf den Spuren der Habsburger – Besuch in Rheinfelden AG

Sonntag, 18. November 2018 / 10.15 – 16.45

Durchführung: bei jeder Witterung sowie bei mindestens 15/maximal 24 Teilnehmenden
Bitte um möglichst frühe Anmeldung. Spätester Anmeldetermin: Donnerstag, 8. November 2018
Allfällige Abmeldungen bitte ebenfalls bis spätestens am 8. November 2018.
Nach diesem Datum müssen die Führungen voll bezahlt werden.

Auskunft ab Freitag (16.11.) 12.00, Tel. 044 – 867 05 90 (Infoband)

Treffpunkt: 10.15 am Bahnhof Rheinfelden (Ausgang zentrale Bahnhofunterführung Richtung Stadtzentrum)

Fahrpläne:
Bern: 8.36; Luzern: 8.30; Basel: 9.50; Solothurn: 8.34; Olten: 9.17; Chur: 7.16; St. Gallen: 7.42; Zürich-HB: 9.10
Bitte die eigene Anreise am Vortag überprüfen, um über allfällige Baustellen und Reisezeitverlängerungen informiert zu sein. Danke.
Rückfahrt: nach Zürich: 16.49 / nach Basel: 16.52

Billett: Heimatbahnhof – Rheinfelden AG / retour

geschichtlicher Hintergrund:
Die Habsburg bei Brugg AG wurde schon im 15. Jahrhundert von den Bernern eingenommen
und damals wurde der grösste Teil der habsburgischen Besitzungen in der heutigen Schweiz
eidgenössisch. Das Fricktal – und mit ihm Rheinfelden – gehörte jedoch noch bis 1799 zu Vorderösterreich. Auf zwei geführten Rundgängen, morgens durch die Stadt, nachmittags durch das Fricktaler Museum, können wir noch heute Spuren der Habsburger entdecken u.a. werden wir Königin Maria Theresia “ begegnen „.

Programm:
– 10.45 Stadtführung (Dauer 1,5 Std.)
– 12.15 Mittagessen im Restaurant Feldschlösschen am Rhein (Menüwahl siehe unten)
– 14.15 geführter Museumsbesuch (Museumspass nicht gültig)
– 15.30 Schlusseinkehr
– Um 16.00 wird Urs noch einen fakultativen Spaziergang entlang des Rheins anbieten und die Gruppe anschliessend zum Bahnhof begleiten.
Hinweise: Leute, die noch schnell nach Rheinfelden (Deutschland) hinüber wollen, sollten ihre ID nicht vergessen!

Menüwahl:

Vorspeisen:
– Rüeblisuppe: 8.80
– gemischter Salat: 8.80

Hauptspeisen:
1. Panierte Schweinsschnitzel mit Pommes-Frites (CH): 23.–
2. Wurstkäseteller garniert: 19.50
3. Thonsalat garniert: 19.50
4. Vegi: Falafelteller (frittierte Bällchen aus pürierten Bohnen oder Kichererbsen): 19.–

Kosten für beide Führungen inkl. Museumseintritt und Trinkgeld: 28.– (bei 15 Personen)
Bei mehr Teilnehmenden werden die Kosten pro Person entsprechend geringer.

Ausrüstung: der Witterung angepasste Kleidung, gute Laufschuhe und evtl. Regenschutz oder kleinen Schirm, Zwischenverpflegung/Getränke bei Bedarf

Beginn 18.11.2018
Ende 18.11.2018
Bemerkungen

Anmeldung Gäste: via Kontakt / E-Mail
Alle weiteren Informationen zum Ausdrucken
folgen per E-Mail zwei Tage vor der Veranstaltung.
Bitte beachten: Teilnahme auf eigene Verantwortung.
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Ort Rheinfalden AG
Ortslink https://de.wikipedia.org/wiki/Rheinfelden_AG
Kontakt-E-Mail info@kbr.ch
Veranstaltungs-Link http://www.fricktaler-museum.ch/#251584
Zielpublikum vielseitig interessierte Singles
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten gemäss Detailprogramm plus Anreise und Mittagessen; Organisationskostenbeitrag: Jahresabo: 10.-- / Abo6: 15.-- / Gäste: 20.--
Anmeldeschluss 08.11.2018
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@kbr.ch