Spezies und Veränderung

Arten entstehen und vergehen: Auch die Evolution wirft immer wieder alles über den Haufen, und über die Erdgeschichte verteilt lassen sich mehrere Perioden von Massenaussterben nachweisen. Dessen ungeachtet hat sich das menschenverursachte Artensterben im 20. Jahrhundert etwa durch intensive Landnutzung, Überfischung, Vermüllung der Weltmeere und nicht zuletzt die anthropogene Klimaerwärmung enorm beschleunigt. Der Kurs bietet Einblicke in die menschengemachte wie natürliche Artenfluktuation.

Programm

9.15 – 9.30 Uhr Begrüssung, Vorstellung der Referentin
Dr. Sebastian Muders

9.30 – 10.30 Uhr Evolution: Chancen und Risiko
Prof. Dr. Barbara König, Universität Zürich

10.30 – 10.50 Uhr Kaffeepause

10.50 – 12.15 Uhr Übung/Diskussion
Prof. Dr. Barbara König und Dr. Sebastian Muders

12.15 – 13.45 Uhr Mittagspause

13.45 – 14.00 Uhr Zwischenfazit, Vorstellung des Referenten
Dr. Sebastian Muders

14.00 – 15.00 Uhr Mensch und Artensterben 
Prof. Dr. Wolf Blanckenhorn, Universität Zürich

15.00 – 15.20 Uhr Kaffeepause

15.20 – 16.30 Uhr Übung/Diskussion
Prof. Dr. Wolf Blanckenhorn und Dr. Sebastian Muders

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Universität Zürich

Flyer «Spezies und Veränderung» (PDF)

Beginn 08.06.2020, 09:15
Ende 08.06.2020, 16:30
Bemerkungen
Ort Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich
Ortslink https://www.paulusakademie.ch/kontakt/
Kontakt-E-Mail e.studer@paulusakademie.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Prof. Dr. Barbara König, Universität Zürich
Prof. Dr. Wolf Blanckenhorn, Universität Zürich
Leitung
Kosten CHF 250.— (inkl. Pausenverpflegung); CHF 175.— für Mitglieder Gönnerverein, Studierende und Lernende, IV-Bezüger und mit KulturLegi
Anmeldeschluss 20.05.2020
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@paulusakademie.ch