Älterwerden

Unsere steigende Lebenserwartung wird von den meisten grundsätzlich begrüsst. So stellt sich weniger die Frage, ob Älterwerden Last oder Lust ist; vielmehr beschäftigt uns, wie wir älter werden wollen: Was bedeutet Älterwerden in Zeiten individueller Lebensentwürfe? Wie gehen wir um mit dem Abnehmen der eigenen Leistungsfähigkeit und der Abhängigkeit von anderen? Und welches sind die Herausforderungen für unser Gesundheits- und Rentensystem?

Mit zwei Experten aus den Bereichen Medizin und Philosophie wollen wir diesen und weiteren Fragen nachgehen. Dabei kommt auch die Perspektive der Betroffenen nicht zu kurz: Die Journalistin Silvia Aeschbach hat in ihrem Buch «Glück ist Deine Entscheidung» bei den Ältesten Glücksrezepte für ein gutes Leben zusammengetragen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedhof Forum der Stadt Zürich

Flyer «Älterwerden» (PDF)

Beginn 01.11.2020, 17:00
Ende 01.11.2020, 18:30
Bemerkungen

<strong>Achtung:</strong> Während der gesamten Veranstaltung gilt eine Maskenpflicht!

Ort Stadthaus Zürich, Eingangshalle, Stadthausquai 17, 8001 Zürich
Ortslink https://www.stadt-zuerich.ch/prd/de/index/ueber_das_departement/das_stadthaus.html
Kontakt-E-Mail info@paulusakademie.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Prof. Dr. Otfried Höffe, Tübingen
Dr. Roland Kunz, Stadtspital Waid
Silvia Aeschbach, Journalistin & Autorin
Leitung
Kosten Die Veranstaltung ist gratis. Anmeldung erforderlich.
Anmeldeschluss 27.10.2020
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@paulusakademie.ch