Die Zukunft von Corona

Auch nach der ersten Welle bleibt Covid-19 und das die Krankheit verursachende Virus fest in unserem Alltag verankert, prägt unser Sozialverhalten in Beruf und Freizeit. Dazu kommen Ungewissheiten und Fragen: Wie wird sich die Epidemie bei uns weiter entwickeln? Welche wirtschaftlichen Folgen hat eine weltweite Pandemie für eine Exportnation wie die Schweiz? Wie verändert Corona unseren sozialen Umgang miteinander, beim Einkauf, in Bus und Bahn, bei Festen? Und welche (Ab-)Hilfe ist von Medizin und Digitalisierung zu erwarten? – Im Gespräch mit der Zukunfts- und Trendforscherin Karin Frick von Gottlieb Duttweiler Institut soll ein erstes Resümee der Krise gezogen und ein Ausblick auf das Kommende gewagt werden.

Im Anschluss an das Gespräch laden wir Sie dazu ein, gemeinsam mit uns den Abend bei einem Apéro auf der Dachterrasse ausklingen zu lassen.

Flyer «Die Zukunft von Corona» (PDF)

 

Beginn 02.09.2020, 19:00
Ende 02.09.2020, 20:30
Bemerkungen
Ort Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich
Ortslink https://www.paulusakademie.ch/kontakt/
Kontakt-E-Mail e.studer@paulusakademie.ch
Veranstaltungs-Link
Zielpublikum
Referent/innen, Mitwirkende Karin Frick, Leiterin Research und Mitglied der Geschäftsleitung, GDI Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon
Leitung
Kosten CHF 30.— (inkl. Apéro); CHF 20.— für Mitglieder Gönnerverein, IV-Bezüger und mit KulturLegi. Studierende und Lernende gratis.
Anmeldeschluss 24.08.2020
Anmeldungs-Link
Anmeldungs-E-Mail info@paulusakademie.ch