18-47 Tagung für Sekretariatsmitarbeitende

Scham wird im beruflichen Alltag nur selten thematisiert. Trotzdem erleben wir sie, wenn auch oft nur subtil, z. B. wenn Fehler vertuscht werden, wenn Beiträge von Mitarbeitenden entwertet werden und wir dann aus Angst vor Kritik nicht mehr wagen, neue Ideen einzubringen.
Als Sekretariatsmitarbeitende sind wir mit Auswirkungen von Scham konfrontiert. Wenn es gelingt, diese wahrzunehmen und einen konstruktiven Umgang zu entwickeln, wird Menschen­ würde zur gelebten Realität.
Das Seminar will dazu beitragen, Scham und ihre Wirkung zu erkennen und in unserem Handeln so zu berücksichtigen, dass
wir für unsere eigene als auch für die Würde der andern sorgen können.

Beginn 10.09.2018, 08:30
Ende 10.09.2018, 00:16
Bemerkungen
Ort Kirchgemeindehaus, Feldstrasse 6, Fislisbach
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.ref-ag.ch/bildung-beratung/bildung-und-spiritualitaet/PDF/4RZ_REFLK_A5-Sekretaerinnentagung.pdf#251399
Zielpublikum Sekretariate der Kirchgemeinden
Referent/innen, Mitwirkende Madleine Bähler, Birsfelden
Leitung
Kosten 75.-
Anmeldeschluss 24.08.2018
Anmeldungs-Link http://www.ref-ag.ch/informationen-medien/veranstaltungen/anmeldung/index.php
Anmeldungs-E-Mail