18-04 A Prävention sexueller Ausbeutung

In jedem Auftrag gibt es eine Vielzahl von heiklen Situationen, die für den Aufbau von Sexualstraftaten ausgenutzt werden können. Ein sorgfältiger Umgang mit Risikosituationen im Alltag bildet deshalb eine wichtige Schwelle für Grooming, weit
bevor es um Straftaten geht. Die transparente
Auseinandersetzung im Graubereich dient dem
Schutz aller: Den Schutzbefohlenen vor sexueller Ausbeutung, den Mitarbeitenden und Freiwilligen vor Interpretationen und Missverständnissen.

Beginn 24.01.2018, 18:30
Ende 24.01.2018, 21:15
Bemerkungen
Ort Haus der Reformierten, Stritengässli 10, Aarau
Ortslink
Kontakt-E-Mail
Veranstaltungs-Link http://www.ref-ag.ch/bildung-beratung/weiterbildung-fuer-kirchgemeinden/PDF/2018/ref-ag_kurse-weiterbildung-2018_18-04_A.pdf#250064
Zielpublikum Kontaktperson "Prävention sexueller Gewalt"
Referent/innen, Mitwirkende
Leitung
Kosten Kostenlos
Anmeldeschluss
Anmeldungs-Link http://www.ref-ag.ch/informationen-medien/veranstaltungen/anmeldung/index.php
Anmeldungs-E-Mail